Logo der Universität Wien
Montag, 24. November 2014

Ein Blick ins "Herz" des Doppelsterns Mira Ceti

Ein Astronomenteam unter Beteiligung von F. Kerschbaum und A. Mayer nutzte ALMA, um neue Einsichten in das komplexe Wechselspiel zwischen Mira und seinem Begleiter zu erlangen.

Samstag, 22. November 2014

Astronomie trifft Kunst in Santiago de Chile

Das Museum of Contemporary Art in Santiago zeigt die Ausstellung "Bajo Presión", u.a. mit Werken der österreichischen Astronomin und Künstlerin Ulrike Kuchner

Montag, 10. November 2014

Protoplanetare Scheiben mit gegenläufiger Rotation im Innen- und Außenbereich?

Eduard Vorobiev, D.N.C. Lin und Manuel Güdel publizieren ein neues Szenario zur Entstehung von Planetensystemen

Montag, 27. Oktober 2014

Erstmalige direkte Detektion von Masseströmen auf einen jungen Stern

Neue Erkenntnisse zur Stern- und Planetenentstehung von Armin Liebhart, Manuel Güdel et al.

Montag, 13. Oktober 2014

Dem Bauplan einer Galaxien-Metropole in 10 Mrd. Lichtjahren Entfernung auf der Spur

Neue A&A-Publikation von Dannerbauer, Ziegler et al. bringt neue Einsichten in Staubverteilung und Sternentstehung um die "Spinnennetz-Galaxie" MRC 1138-262

Donnerstag, 2. Oktober 2014

Wir begrüßen am Institut:

Dr. Christine Nicholls ...

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Über 200 Galaxien "in 3D"

Das CALIFA-Konsortium veröffentlicht seinen zweiten data release - zu 200 von 600 ausgewählten Galaxien im lokalen Universum

Freitag, 5. September 2014

Stellenausschreibung am Institut für Astrophysik

Universitätsassistent/in (prae doc) im Forschungsbereich "Astronomische Instrumentation"

Donnerstag, 28. August 2014

Natürliche Lupe enthüllt Galaxienkollision

Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung von H. Dannerbauer enthüllte eine Galaxienkollision bei z=1.027

Dienstag, 29. Juli 2014

Rote Riesen, weiße Zähne und das größte Radioteleskop der Welt

Abendvortrag von Matthias Maercker im Uni-Campus (Tagung "Why galaxies care about AGB stars III", Beginn 19h)

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0