Logo der Universität Wien

Asteroid Day 2017

Seien Sie dabei, wenn das Institut am 30. Juni 2017 seine Türen im Zuge des weltweiten "Asteroid Day" öffnet!

Der Asteroid Day ist eine jährliche Veranstaltung (Bewegung), deren Intention es ist, Menschen die Gefahren durch Asteroiden sowie die Möglichkeiten des Schutzes näher zu bringen. Die UNO deklarierte den 30. Juni offiziell zu diesem Zweck. Das Datum soll an das "Tunguska-Ereignis" von 1908 erinnern, welches die bisher größte Kollision mit einem Asteroiden seit dem Bestehen der Menschheit kennzeichnet. 

Weltweit nehmen an diesem Tag mit uns auch zahlreiche Institutionen teil und organisieren Aktivitäten. Wir wollen Sie recht herzlich einladen, Vorträge passend zum Thema des Asteroid Days sowie andere Installationen (Simulationen, Beobachtung mit dem Teleskop des Schöpfl-Observatoriums) zu erleben. 

Das Programm des Institutes für Astrophysik finden Sie unten stehend (Vergrößern per Mausklick möglich). Der Eintritt ist frei. 

Nähere Informationen über den Asteroid Day finden Sie auf der offiziellen Homepage. Ein Video, dass die Veranstaltung an unserem Institut beschreibt, finden Sie hier (Youtube).

Bereits im Vorfeld haben Sie die Möglichkeit bei einem kleinen Fragen-Kontest mitzumachen, indem Sie Fragen über Asteroiden an unsere Experten richten. Für mehr Informationen klicken Sie hier.

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0