Logo der Universität Wien

Führungen

Besuchen Sie im Rahmen einer kostenlosen öffentlichen Führung die Universitätssternwarte Wien! Sie erleben dabei:

  • Das größte Linsenteleskop Österreichs
  • Das 1874-1880 von Fellner & Helmer erbaute Sternwartegebäude
  • Auf Wunsch: Das Museum  des Instituts.

Für Gruppen (max. 30 Personen) können an der unten angeführten Adresse Termine für Sonderführungen (Pauschalpreis 70€) vereinbart werden. Dabei ist für Schulklassen die Durchführung eines individuellen Programms möglich.

Termine

Unsere nächste öffentliche Veranstaltung findet am 9.5.2014 ab 18h im Hörsaal der Sternwarte statt. Dr. Carla Baldovin spricht über das Thema "How do young stars blow away their planet-forming disks?" (auf Englisch). Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit, die Sternwarte zu besichtigen und - bei klarem Wetter - aktuell sichtbare Himmelsobjekte mit dem 10m-Refraktor der Sternwarte zu beobachten.

Mehr Information dazu finden Sie hier.

http://homepage.univie.ac.at/paula.teixeira/sternwartennaechte.htmlAuskünfte und Anmeldung auch im Sekretariat:

Milada Hawlan
Jeannette Höfinger

Öffnungszeiten des Sekretariats

Vorträge am Institut

Montag, 7. April 2014

Victor Rivilla (Madrid):

The role of low-mass star clusters in forming massive stars
Montag, 31. März 2014

Sambaran Banerjee (Bonn):

The NGC 3603 young cluster: a starburst cluster made in one go
Montag, 24. März 2014

Wolfgang Wild (ESO Garching)

ALMA – the world’s biggest radio telescope starts exploring the universe
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0