Aktuelles

31.08.2020
 

Das Mobile Planetarium des Instituts für Astrophysik als Beispiel erfolgreicher Wissenschaftskommunikation...

25.08.2020
 

The pan-European event “Astronomy from the Moon” on 18 September 2020 will cover multi-wavelength Astronomy/Astrophysics, and Moon settlement/habitat...

30.07.2020
 

VISESS, the new doctoral school "Vienna International School of Earth and Space Sciences" was launched in July at the Faculty. The official kick-off...

14.07.2020
 

Ab sofort verfügbar, online zum Nachlesen oder per Download...

23.06.2020
 

Ein neues FWF-Projekt unter der Leitung von Elke Pilat-Lohinger untersucht die erhöhte Kollisionswahrscheinlichkeit von Kometen mit der Erde.

19.06.2020
 

Das Institut für Astrophysik sucht eine*n Senior Scientist (50%). Bewerbungsfrist: 30.06.2020.

Ernst Dorfi (1956-2020)

Das Institut für Astrophysik und die Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie trauern um ao. Univ.-Prof. Dr. Ernst Dorfi, der am 1. August völlig unerwartet von uns gegangen ist. Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie und seinen Freunden.

Wir verlieren mit Herrn ao. Univ.-Prof. Dr. Ernst Dorfi einen herausragenden Wissenschafter, vorbildlichen Lehrer sowie einen wunderbaren Kollegen und Freund.

Ernst Dorfi vereinte tiefes Verständnis astrophysikalischer Prozesse mit exzellenter mathematischer Kompetenz  und besten didaktischen Fähigkeiten. So leistete er nicht nur hervorragende Beiträge zu Themen wie dem Ursprung kosmischer Strahlung, der Bedeutung kosmischer Magnetfelder, der Struktur von Planetenatmosphären, der Entstehung und Entwicklung von Sternen oder dem Massenausstrom bei Sternen und Galaxien. Er war zugleich ein engagierter und bei Studierenden und Kolleg*innen hochgeschätzter Lehrer.

Zum Nachruf

 Kolloquium