Projekt "Mobiles Planetarium" startet

10.11.2017

Seit einigen Wochen ist das Institut für Astrophysik in Besitz eines mobilen, aufblasbaren Fulldome-Planetariums.

Seit einigen Wochen ist das Institut für Astrophysik in Besitz eines mobilen, aufblasbaren Fulldome-Planetariums. Die Kuppel besitzt einen Durchmesser von 4,50 Metern und bietet Platz für bis zu 25 Personen. 

Ziel ist es, ab dem Frühjahr 2018 mit dem Planetarium Schulen zu besuchen und so die Astronomie direkt in die Klassenzimmer zu bringen. Die Besuche werden kostenlos zur Verfügung gestellt und sollen helfen, den naturwissenschaftlichen Unterricht für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren zu fördern.

Das Projekt wurde vor allem vom FWF sowie von der FGGA und der ÖGA2 finanziert.

Falls Ihr Interesse geweckt wurde, so können Sie dieses bereits jetzt gerne bei uns deponieren. Wir setzen Sie gerne in Kenntnis, wann genau wir die Schulbesuche starten und ab wann auch Ihre Schule dabei sein kann!

Kontakt:
Stefan Wallner, MSc
Tel.: 01/4277 53841
Email: stefan.wallner@univie.ac.at
Institut für Astrophysik, Raum 115