Archive of the University Observatory

Title

o:292370 Sonne: Sonne
Details

Objects found (308)

Diagramm des Sonnenfleckenzyklus
Variation der Sonnenflecken. Obere Kurve zeigt Flecken kleiner als 200 Einheiten, die mittlere Kurve Flecken zwischen 200 und 500 Einheiten die untere Kurve Flecken größer als 500. Die horizontale Linie zeigt die Zeit in Jahren nach dem ersten... show more
Variation der Sonnenflecken. Obere Kurve zeigt Flecken kleiner als 200 Einheiten, die mittlere Kurve Flecken zwischen 200 und 500 Einheiten die untere Kurve Flecken größer als 500. Die horizontale Linie zeigt die Zeit in Jahren nach dem ersten Maximum. Archivalie: Kleinformatdia
show less

License

CC BY 3.0 AT

Diagramm des Sonnenfleckenzyklus
Darstellung des 11-jährigen Sonnenfleckenzyklus in der Wellenlänge von 5303 Angström. Die Abszisse zeigt die Zeit in Jahren, die Ordinate die Intensität der Sonnenflecken. Archivalie: Kleinformatdia show more
Darstellung des 11-jährigen Sonnenfleckenzyklus in der Wellenlänge von 5303 Angström. Die Abszisse zeigt die Zeit in Jahren, die Ordinate die Intensität der Sonnenflecken. Archivalie: Kleinformatdia
show less

License

CC BY 3.0 AT

Querschnitt eines Sonnenfleckes
Querschnitt durch einen Sonnenfleck. Die Zeichnung zeigt die Ausdehnung und die Temperaturverteilung des Fleckes. Archivalie: Kleinformatdia show more
Querschnitt durch einen Sonnenfleck. Die Zeichnung zeigt die Ausdehnung und die Temperaturverteilung des Fleckes. Archivalie: Kleinformatdia
show less

License

CC BY 3.0 AT

Diagramm der Takata-Reaktion
Takata-Reaktion: Beim Durchgang großer Fleckengruppen durch den Zentralmeridian der Sonne steigt die Eiweißausflockung aus dem Blutserum Gesunder stark an. Der Anstieg erreicht 2 Tage nach dem Durchgang seinen Höhepunkt (nach Takata (1892–1978) und... show more
Takata-Reaktion: Beim Durchgang großer Fleckengruppen durch den Zentralmeridian der Sonne steigt die Eiweißausflockung aus dem Blutserum Gesunder stark an. Der Anstieg erreicht 2 Tage nach dem Durchgang seinen Höhepunkt (nach Takata (1892–1978) und Murasugi.) Archivalie: Kleinformatdia
show less

License

CC BY 3.0 AT

Diagramm der Sonnenfleckenrelativzahl nach Julius Bartels
Zusammenhang zwischen den Verlauf der Sonnenfleckenrelativzahl R und des Pegelstandes am Viktoriasee. Quelle: August Julius Bartels (1899-1964). Archivalie: Kleinformatdia show more
Zusammenhang zwischen den Verlauf der Sonnenfleckenrelativzahl R und des Pegelstandes am Viktoriasee. Quelle: August Julius Bartels (1899-1964). Archivalie: Kleinformatdia
show less

License

CC BY 3.0 AT

Granulation an der Sonnenoberfläche
Die Oberflächengranulation der Sonne. Archivalie: Kleinformatdia show more
Die Oberflächengranulation der Sonne. Archivalie: Kleinformatdia
show less

License

CC BY 3.0 AT

Diagramm zu Sonnenflecken
Zusammenhang zwischen der Sonnenfleckenrelativzahl und der Erdmagnetischen Unruhe. Bild für den Unterricht. Archivalie: Kleinformatdia show more
Zusammenhang zwischen der Sonnenfleckenrelativzahl und der Erdmagnetischen Unruhe. Bild für den Unterricht. Archivalie: Kleinformatdia
show less

License

CC BY 3.0 AT

Sonnenfleckenzyklus
Schematische Darstellung eines 11 Jahres Zyklus der Sonnenfleckenaktivität. Bild für den Unterricht. Archivalie: Kleinformatdia show more
Schematische Darstellung eines 11 Jahres Zyklus der Sonnenfleckenaktivität. Bild für den Unterricht. Archivalie: Kleinformatdia
show less

License

CC BY 3.0 AT

Diagramm der Sonnenstrahlung
Diagramm der Sonnenstrahlung. Zeitpunkt unbekannt. Bild für den Unterricht. Archivalie: Kleinformatdia show more
Diagramm der Sonnenstrahlung. Zeitpunkt unbekannt. Bild für den Unterricht. Archivalie: Kleinformatdia
show less

License

CC BY 3.0 AT

Aufnahme eines Sonnenspektrums
Aufnahme eines Flashspektrum der Sonne Archivalie: Kleinformatdia show more
Aufnahme eines Flashspektrum der Sonne Archivalie: Kleinformatdia
show less

License

CC BY 3.0 AT

No Results