Privatdoz. Mag. Dr. Dr. Thomas Posch, 1974-2019

Privatdoz. Mag. Dr. Dr. Thomas Posch, 1974-2019

Unser Kollege, Lehrer und Freund Thomas Posch hat uns nach langer schwerer Krankheit für immer verlassen. Viele Jahre beschenkte er uns mit seinen so vielen Begabungen und seiner Liebenswürdigkeit. Ob die Astromineralogie, die Erforschung von Massenverlustprozessen, die Naturphilosophie, die Astronomiegeschichte, die Erhaltung des Nachthimmels und die astronomische Öffentlichkeitsarbeit – in all diesen Bereichen hinterlässt er ein unschätzbares Erbe und gleichzeitig eine große Lücke. Für dieses Erbe sind wir ihm unendlich dankbar, die Lücke wird schwer zu schließen sein.

Wir verabschieden uns von einer großartigen Persönlichkeit, möge er in Frieden bei den Sternen ruhen, die ihn durch seinen Lebensweg begleitet und ihn immerzu fasziniert haben.

Unsere Anteilnahme gilt nun besonders seiner Familie und seinen vielen Freunden.

 

Nachruf vom 12. April 2019

 Aktuelles

02.07.2019 19:00
 

Einladung zur öffentlichen Veranstaltung am 2. Juli 2019 ab 19 Uhr.

28.05.2019
 

Stefan Wallner berichtet im uniview-Magazin über aktuelle Forschungsnews zur Lichtverschmutzung.

08.04.2019
 

Research on the galaxy NGC1487.

15.02.2019
 

Große Ehre für das Projekt "Kosmologie und Strukturbildung von Skalarfeld-Dunkelmaterie"

 Kolloquium