Aktuelles

1 2 3 4 ...
22.12.2021
 

Ein Team internationaler Astronom*innen, indem Núria Miret Roig beteiligt war, entdeckte die bisher größte Ansammlung freischwebender Planeten.

21.12.2021
 

Studie unter der Leitung eines ehemaligen Studenten und in Zusammenarbeit mit anderen Mitgliedern des Instituts für Astrophysik. (Auf Englisch)

20.12.2021
 

Mit einem neuen Weltraumteleskop wollen Forscher*innen aus aller Welt noch tiefer in die Ursprünge des Universums eintauchen. Astrophysiker Manuel...

03.12.2021 11:02
 

Sie sind herzlich eingeladen, am 16.12. um 16 Uhr an diesem speziellen Online-Talk teilzunehmen. Geeignet für alle Altersgruppen! Auf Deutsch.

03.12.2021
 

Astrophysiker*innen – darunter João Alves von der Universität Wien - haben bei der Kartierung von interstellarem Staub einen riesigen Hohlraum im...

25.11.2021
 

Am Institut für Astrophysik sind zwei Senior Scientist Stellen und eine Post-doc Stelle zu besetzen.

1 2 3 4 ...

Ernst Dorfi (1956-2020)

Das Institut für Astrophysik und die Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie trauern um ao. Univ.-Prof. Dr. Ernst Dorfi, der am 1. August völlig unerwartet von uns gegangen ist. Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie und seinen Freunden.

Wir verlieren mit Herrn ao. Univ.-Prof. Dr. Ernst Dorfi einen herausragenden Wissenschafter, vorbildlichen Lehrer sowie einen wunderbaren Kollegen und Freund.

Ernst Dorfi vereinte tiefes Verständnis astrophysikalischer Prozesse mit exzellenter mathematischer Kompetenz  und besten didaktischen Fähigkeiten. So leistete er nicht nur hervorragende Beiträge zu Themen wie dem Ursprung kosmischer Strahlung, der Bedeutung kosmischer Magnetfelder, der Struktur von Planetenatmosphären, der Entstehung und Entwicklung von Sternen oder dem Massenausstrom bei Sternen und Galaxien. Er war zugleich ein engagierter und bei Studierenden und Kolleg*innen hochgeschätzter Lehrer.

Zum Nachruf

 Kolloquium