Aktuelles

... 4 5 6 7
31.01.2020
 

Die Internationale Astronomische Union benennt Kleinplaneten "328432 Thomasposch".

30.01.2020
 

Wir freuen uns über den großartigen Erfolg unseres Öffentlichkeitsarbeits-Projekts!

21.01.2020
 

Kamerasystem MICADO für Extremely Large Telescope der ESO im Designfinale, mit Beteiligung des IfA.

16.01.2020
 

Forscher*innen um Thomas Kallinger (Institut für Astrophysik an der Universität Wien) und Bill Chaplin (Universität Birmingham) haben den Zeitpunkt...

10.01.2020
 

Der am 18. Dezember erfolgreich gestartete Astronomiesatellit Cheops sendet erste Testdaten! Unsere Steuersoftware funktioniert hervorragend. Dies...

26.11.2019
 

Ab sofort sind ein Stream sowie Bilder der im August abgehaltenen Konferenz erhältlich.

... 4 5 6 7

Ernst Dorfi (1956-2020)

Das Institut für Astrophysik und die Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie trauern um ao. Univ.-Prof. Dr. Ernst Dorfi, der am 1. August völlig unerwartet von uns gegangen ist. Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie und seinen Freunden.

Wir verlieren mit Herrn ao. Univ.-Prof. Dr. Ernst Dorfi einen herausragenden Wissenschafter, vorbildlichen Lehrer sowie einen wunderbaren Kollegen und Freund.

Ernst Dorfi vereinte tiefes Verständnis astrophysikalischer Prozesse mit exzellenter mathematischer Kompetenz  und besten didaktischen Fähigkeiten. So leistete er nicht nur hervorragende Beiträge zu Themen wie dem Ursprung kosmischer Strahlung, der Bedeutung kosmischer Magnetfelder, der Struktur von Planetenatmosphären, der Entstehung und Entwicklung von Sternen oder dem Massenausstrom bei Sternen und Galaxien. Er war zugleich ein engagierter und bei Studierenden und Kolleg*innen hochgeschätzter Lehrer.

Zum Nachruf

 Kolloquium